Andrin Gottwald im HCMW-Interview

06/04/2018

Die Qualifikation ist abgeschlossen. Der HCMW hat sich auf dem 4. Platz rangiert und trifft somit, wie in den vergangenen zwei Jahren, auf die Uttigen Devils. Spiel 1 konnte mit 4:1 bereits gewonnen werden. Andrin Gottwald ist das letzte verbliebene Eigengewächs des Berner RHC. Im Trikot der Wölfe hat sich Andrin in den vergangenen Jahren hervorragend entwickelt und ist auf gutem Wege, sich in der NLB-Mannschaft zu etablieren.

Bild: Andrin Gottwald konnte in dieser Saison mit seinen Leistungen überzeugen.

 

Du bist der jüngste im Team und gehörst dennoch die dritte Saison der NLB-Mannschaft an. Wie siehst du deine Rolle im Team?

Im Moment möchte ich vor allem möglichst viel von den erfahrenen Spielern lernen und profitieren, um später dann auch einmal eine dieser Rollen übernehmen zu können.

 

Du konntest in dieser Saison reichlich Spielpraxis sammeln, hat dich das spielerisch weiterentwickelt?

Ja sicher. Durch das höhere Tempo und viel mehr Körpereinsatz im Vergleich zur U-20 oder der NLC bin ich teilweise noch unterlegen. Ich konnte aber in den vergangenen Jahren die Lücke zu den gestandenen Spielern Schritt für Schritt verringern.

 

Als jüngster im Team hat man meist spezielle Aufgaben. Was sind deine im Team?

*lacht*. Ja, diese Aufgaben hat man. Ich muss vor und nach dem Training alles auf- und abschliessen, bin im Winter zuständig dafür, dass die Bälle nicht wie Steine sind und muss jeweils das Licht an- und ausschalten. 

 

Wie beurteilst du die Qualifikation der Mannschaft in einem Wort?

Zufriedenstellend

 

Und was sind deine persönlichen Ziele?

Wie der Rest des Teams möchte ich unbedingt den Einzug in den Superfinal realisieren. Dort ist dann alles möglich. Ich will dem Team so gut es geht helfen und versuche, das Maximum beizutragen. Ich Spiele für den Club und nicht für den Namen auf der Rückseite des Trikots, dennoch arbeite ich hart, um vielleicht in Zukunft etwas mehr Spielzeit zu erhalten.

 

Was braucht es, damit das Ziel erreicht werden kann?

Das wir als Mannschaft zusammen arbeiten und an einem Strang ziehen. Wir müssen in den Trainings sowie den Spielen gegenüber der Qualifikation nochmals eine Schippe drauflegen. 

 

Bist du ein Lauch?

Dieses Gerücht spricht sich herum, aber ich denke nicht.

 

 

Please reload

Weitere Beiträge
Please reload

Baumann_Gartenbau_Blache_2000x800_V2_3.p

© 2019  Hockey Club Münsingen Wölfe  |  created by

joexsports website webmaster