Marc Leichtnam im HCMW-Interview

04/04/2018

Die Qualifikation ist abgeschlossen. Der HCMW hat sich auf dem 4. Platz rangiert und trifft somit, wie in den vergangenen zwei Jahren, auf die Uttigen Devils. Spiel 1 konnte mit 4:1 bereits gewonnen werden. Marc Leichtnam - einer der Spieler, der seit der Gründung des Vereins beim HCMW dabei ist. Sein Herz schlägt für den Verein, was er mit seinem Engagement und seiner Position als Vorstandsmitglied deutlich macht. Marc hat wie alle anderen Spieler seine Ziele für die Saison. Wie diese aussehen, verdeutlicht Marc im Interview.

Bild: Marc Leichtnam - einer der Spieler, der seit der Gründung des Vereins beim HCMW dabei ist

 

Marc, du bist nicht nur Spieler, sondern auch ein Gründungsmitglied des Vereins. Wie würdest du deine Beziehung zum Verein beschreiben?

Es ist für mich eine Herzensangelegenheit, da ich auch schon in Bern mit dabei war. Für mich war es auch klar, dass ich beim Ortswechsel dabei bin und den Verein weiterhin unterstütze. Mit meiner Rolle im Vorstand, kann ich den Verein auch neben dem Spielfeld unterstützen. 

 

Spielerisch hat die Mannschaft die Qualifikation „nur“ auf dem 4.Rang abgeschlossen. Wie sieht dein Fazit der bisherigen Leistungen aus?

Das Ziel, welches wir uns als Team gesetzt haben, verpassten wir klar. Trotzdem nehmen wir viel positives aus der Qualifikation mit in die Playoffs. Vorallem aber müssen wir an unserer Konstanz arbeiten, um bestehen zu können. 

 

Wie bist du mit deinen persönlichen Leistungen zufrieden?

Im grossen und ganzen bin ich zufrieden mit meinen Leistungen. Meine Chancenauswertung lässt im Moment noch zu wünschen übrig. Dort sehe ich viel Potenzial nach oben.

 

In den Playoffs hat man in Spiel 1 gegen den RC Uttigen Devils souverän siegen können. Eine Leistungssteigerung war zu sehen. Auf was kann man diese Souveränität zurückführen?

Das wir über 50 Minuten konstant und miteinander defensiv gearbeitet haben und vorne die nötige Geduld zum Abschluss zeigten.

 

Ein Weiterkommen scheint Formsache zu sein. Wie denkst du darüber?
Nein, nicht nur Formsache. Wir mussten in Uttigen schon viele Male Kämpfen, weil es ein komplett anderes Spiel wird als noch Zuhause auf dem Aussenplatz. Wir müssen einfach von der ersten bis zur letzten Spielminute 150% geben.

 

Allenfalls – und gehen wir davon aus – würde im Halbfinale der RHC Vordemwald warten. Das Ziel der Mannschaft ist klar, doch wie sehen deine Saisonziele aus?

Mein persönliches Ziel ist vor allem solid zu spielen. Dies ist aber Momentan zweitrangig, weil ich das Ziel des Teams in den Vordergrund stelle und somit alles mögliche versuche, um mein Team zu unterstützen. 

 

 

Please reload

Weitere Beiträge
Please reload

Baumann_Gartenbau_Blache_2000x800_V2_3.p

© 2019  Hockey Club Münsingen Wölfe  |  created by

joexsports website webmaster