NLB: Aaretalderby im Playoff 1/4-Final

04/04/2016

Nun ist es fix – die Wölfe treffen in den Playoffs auf die Devils aus Uttigen. Am Vergangenen Samstag unterlag man in einem spannenden Spiel dem RHC Wolfurt und klassierte sich nach der Qualifikation auf Rang 4. Die Qualispiele gingen beide an die Münsinger, so konnte man in Uttigen in der Verlängerung den Sieg erzwingen und Zuhause die vollen drei Punkte einfahren.

Die Wölfe werden wiederum arg dezimiert antreten müssen, so fehlt mit Jonas Schädeli einer der Skorer im Kader und auch Stammspieler David Schädeli fällt mit einer Handverletzung bis zu 6 Wochen aus. Die Uttiger hingegen konnten mit Nico Mohr, der zu Beginn der Saison noch im NLA Kader des RSC Uttigen stand, einen ausgezeichneten Spieler zurückgewinnen. Die Resultate der Uttiger waren zuletzt besser als jene der Wölfe. Aufgrund der Direktvergleiche in der Qualifikation und des Heimvorteils sollten die Wölfe leicht zu favorisieren sein. Sicher ist, dass es eine Topleistung und einen starken Rückhalt von Torhüter Rubin braucht, um in dieser Partie mit 5 Feldspielern vorlegen zu können.  Dazu benötigen die Wölfe eine deutlich bessere Chancenauswertung als im vergangenen Spiel gegen Wolfurt.
 

09. April 2016, 16:00 Uhr

Rollhockeyplatz Schlossmatt Münsingen

Please reload

Weitere Beiträge
Please reload

Baumann_Gartenbau_Blache_2000x800_V2_3.p

© 2019  Hockey Club Münsingen Wölfe  |  created by

joexsports website webmaster