NLB: Nächste Runde im CH-Cup für die Wölfe

 

 

Im ersten Ernstkampf der Saison trafen die Wölfe aus Münsingen im Rahmen des CH-Cups auswärts auf den Pully RHC.

 

Man wollte nach der turbulenten letzten Woche (Abgang des Trainers), ein Zeichen setzen und in diesem Charakterspiel als Team zeigen, dass man sich nicht so leicht aus dem Konzept bringen lässt.

 

Die Münsinger unter der Interimsleitung von Patrick Leichtnam und Präsident Nicola Rubin zeigten von Anfang an eine sehr konzentrierte Leistung, Defensiv wie auch Offensiv. In der Verteidigung machte man die Räume eng und liess vorne den Ball ruhig und mit Geduld laufen bis ein sicherer Abschluss möglich war.

 

in der 8. Spielminute eröffnete Jonas Schädeli das Skore für sein Team.

In der  12. Minute konnte Matthias Gerber nach einem herrlichen Weitschuss ins Lattenkreuz das 0:2 erzielen. Anschliessend liess die Konzentration nach und es kam zu einigen Hektischen Situationen in der Defensive der Wölfe. Pully konnte die Unkonzentriertheit aber nicht zum Anschlusstreffer nutzen. 30 Sekunden vor dem Pausenpfiff konnte Rui Faria auf Passspiel von seinem jüngeren Bruder Tiago das vorentscheidende 0:3 für die Aaretaler erzielen.

 

Nach der Pause kamen die Spieler des Pully RHC mit mehr Offensivdrang zurück, liefen dadurch aber auch in Gefahr von den individuell besseren Gästen ausgekontert zu werden. In der 30. Minute konnte Marc Leichtnam mittels Direktem Freistoss nach blauer Karte das 4:0 erzielen.

Lukas Rubins Shut-out Möglichkeit wurde dann durch Gael Oberson in der 39. Minute zerstört, er verwandelte den Direkten Freistoss nach dem 10. Teamfoul der Münsinger souverän.

Anschliessend wurden auf beiden Seiten einige gute Tormöglichkeiten ausgelassen. Den glücklichen Schlusspunkt setzten die Spielprägenden Faria-Brüder mit einer schönen Kombination zum 5:1 für Münsingen.

 

Der schlechte Beigeschmack hinterlässt die rote Karte von Kapitän Marc Leichtnam, welcher sich nach mehreren Attacken und Beschimpfungen zu einem Revanchefoul hinreissen liess.

 

Im 1/8 Finale trifft der H.C. Münsingen Wölfe auf den NLA Vertreter RHC Vordemwald.

Please reload

Weitere Beiträge
Please reload

Baumann_Gartenbau_Blache_2000x800_V2_3.p

© 2019  Hockey Club Münsingen Wölfe  |  created by

joexsports website webmaster