VEREINSGESCHICHTE

19.05.2015:

Die Mitglieder des Vorstands des Berner Rollhockeyclubs und der ersten Mannschaft haben beschlossen, dass man einen neuen Verein gründet in Münsingen und den Spielbetrieb nach Münsingen verlagert. Die Beweggründe dafür sind einerseits die bessere Infrastruktur, der Platz in Münsingen lässt auch einen Sommertrainingsbetrieb zu, es gibt ein Zeitnehmerhaus und wir können einen Container für unser Material beantragen. Andererseits hat der Standortwechsel seine Gründe auch in den Finanzen. Die Platzmiete in Münsingen ist wesentlich günstiger als in Bern. Ausserdem sehen wir in Münsingen bessere Chancen, eine Juniorenabteilung auf die Beine zu Stellen, die

den Verein langfristig tragen und weiter leben kann. Der Berner RHC wird aber vorerst nicht aufgelöst, es ist weiterhin das Ziel, die dort

spielenden Junioren vor Ort zu trainieren und mit ihnen an der Meisterschaft teilzunehmen, entweder als Berner RHC, oder als Spielgemeinschaft.

Vorstand: Nicola Rubin (Präsident), Eric Lagger (Finanzen), Jonas Schädeli (Sportchef), Lukas Rubin (Beisitzer), Marc Leichtnam (Junioren), Lisa Zurfluh (Sekretariat), Patrick Leichtnam (TK-Chef)

18.09.2015: 

Erstmalig Aktive Mannschaften des H.C. Münsingen Wölfe im Meisterschaftsbetrieb des Schweizerischen Rollhockeyverbandes mit dabei.

Team NLB 2015/16: Lukas Rubin, Gilberto Sieber; Tiago Faria, Rui Faria, Matthias Gerber, Marc Leichtnam, Jonas Schädeli (C), David Schädeli, Nicola Rubin, Andrin Gottwald, Coach: Eduardo Mendes

26.09.2015:

Das Team scheidet im Cup-1/4-Finale gegen den RHC Vordemwald (2:6) aus.

 

30.03.2016: 

Erstmals sichert sich mit Jonas Schädeli ein Münsinger die Topskorer Krone der Qualifikation NLB. 32 Treffer / 14 Spiele

 

20.05.2016: 

Die NLB Mannschaft des H.C. Münsingen Wölfe scheidet im Playoff-Halbfinale gegen den Aufsteiger RHC Dornbirn aus. Der H.C. Münsingen Wölfe war das einzige Team, welche die Dornbirner in dieser Saison bezwingen konnten.

17.09.2016: 

Der H.C. Münsingen Wölfe starten in die zweite Saison, gründet ein U-9 Junioren Team und ist aktiv im Schulsport unterwegs.

Team NLB 2016/17: Remo Walther, Gilberto Sieber, Lukas Rubin; Jonas Schädeli (C), David Schädeli, Marc Leichtnam, Tobias Cebulla, Yannic Lanz, Severin Briggen, Andrin Gottwald, Matthias Gerber, Coach: Carlo 

24.09.2016:

Das Team scheidet im Cup-1/8-Finale gegen den Jet Roller RC (3:4 n.V.) aus. 

20.05.2017:

Das NLB-Team des H.C. Münsingen Wölfe scheidet erneut im Playoff-Halbfinal gegen den angehenden Aufsteiger SC Thunerstern aus. 

18.08.2017: 

Der H.C. Münsingen Wölfe organisiert zum ersten mal ein eigenes Turnier mit dem RSC Uttigen zusammen. Der 1. AARE-CUP findet vom 18.-20.08.2017 statt. 

Rangliste:
1. CS Noisy le Grand
2. RSC Uttigen
3. Deutschland
4. H.C. Münsingen Wölfe

5. Allstars
6. RHC Lyon

7. RC Uttigen Devils
8. SHC Fontenay

17.09.2017: 

Der H.C. Münsingen Wölfe starten in die dritte Saison.

Team NLB 2017/18: Remo Walther (C), Dominic Eggimann, Lukas Rubin; Jonas Schädeli (Spielertrainer), David Schädeli, Marc Leichtnam, Tobias Cebulla, Yannic Lanz, Severin Briggen, Andrin Gottwald, Ruedi Rickenbach, Silas Brand

26.09.2017:

Das NLB-Team scheidet im Cup-1/4-Finale gegen den Genève RHC (5:3) aus.

29.12.2017:

Fabian Althaus wird vom RSC Uttigen zu den Wölfen transferiert. 

18.05.2018

Das NLB-Team scheidet im dritten Halbfinalspiel gegen den RHC Vordemwald aus.

29.12.2018:

Dominic Wirth und Lukas Weber wird vom RSC Uttigen zu den Wölfen transferiert. Fabian Althaus wechselt zum RHC Wimmis.

09.05.2019

Das NLB-Team scheidet im dritten Halbfinalspiel im Penaltyschiessen gegen den RHC Wolfurt aus.

Die U11 Mannschaft holt sich unter Trainer Jonas Schädeli den 3. Rang in der Meisterschaft.

08.09.2019:

Rangliste AARE-CUP 2019:
1. RSC Uttigen
2. CP Roubaix
3. RHC Wimmis
4. RC Uttigen-Devils

5. US Villejuif
6. RHC Vordemwald

7. H.C. Münsingen Wölfe
8. RSC Darmstadt

13.09.2019: 

Tobias Cebulla wird als CO-Präsident in den Vorstand gewählt. André Herren übernimmt das Amt als Finanzchef. 

19.09.2019: 

Der H.C. Münsingen Wölfe starten in die vierte Saison.

Team NLB 2019/20: Lukas Rubin, Dominic Eggimann; Jonas Schädeli (Spielertrainer), David Schädeli, Tobias Cebulla, Yannic Lanz, Dominic Wirth, Andrin Gottwald, Lukas Weber

Juniorenmannschaften: U9, U11, U13 und U15 nehmen am Meisterschaftsbetrieb teil.